Aktuelles von HORN


Berichte und Informationen rund um
das Unternehmen Paul Horn GmbH

Sie sind hier:Startseite  Aktuelles  Detailansicht

Hochleistungs-Reibsystem DR

Um auch bei diesen hochpräzisen Werkzeugen kürzeste Lieferzeiten zu gewährleisten, werden die Anwender zur EMO darüber informiert, dass die gängigsten Reibschneiden jetzt ab Lager lieferbar sind: für H7-Bohrungen mit 12 – 50 mm Durchmesser in mm-Abstufungen, für Bohrungen von 52 bis 100 Durchmesser in elf weiteren Größen. Jede Abmessung ist mit zwei Schneidengeometrien erhältlich. Geradverzahnt für Sacklochbohrungen und links schrägverzahnt für Durchgangsbohrungen. Die ALCrN- Beschichtung überzeugt beim Bearbeiten von Stahl und Guss mit einer extremen Warmhärte und einem hohem Oxidationswiderstand. Weitere positive Eigenschaften sind die sehr guten Gleiteigenschaften und die geringe Klebeneigung. Mit den Standardreibschneiden lassen sich auch CuZn- und CuSn- Legierungen bearbeiten.

« Zurück