HORN-Neuheiten

2018

INFO 20/18: SYSTEM MINI 108, Gewindeprogramm für Drehen

  • Spanbruch auch in schwer zu zerspanenden Materialien
  • Optimale Spankontrolle bei Steigungen von 0,5 bis 1,25 mm
  • Kompatibel zum bestehenden Standardprogramm System Mini 108

Download

INFO 19/18: SPEED-FORMING für schmale und tiefe Nuten

  • Produktives Herstellen von tiefen und schmalen Nuten
  • Werkzeuge basieren auf System Supermini 105
  • Schnelle Fertigung von bogen- und wellenförmigen Nuten

Download

INFO 18/18: JET-WIRBELN, Wirbeln mit Innenkühlung

  • Einziges Wirbelwerkzeug mit innerer Kühlmittelzufuhr
  • Hohe Standzeit und Oberflächengüten
  • Hohe Wechselgenauigkeit beim Wechsel des Wirbelkopfes

Download

INFO 17/18: HIGH-SPEED-WIRBELN, neue Technologie für kürzere Bearbeitungszeiten

  • Hohe Produktivität durch parallele Dreh- und Wirbelbearbeitung
  • Hohe Standzeiten und Oberflächengüten
  • Maschinen- und Prozesstechnologie- partner Index / Traub

Download

INFO 16/18: ADDITIVE FERTIGUNG, Kundenspezifische Bauteile im SLM-Verfahren

  • Kostengünstige Herstellung von Prototypen durch SLM-Technik (Selective Laser Melting)
  • Spanende Nachbearbeitung durch enge Vernetzung mit mechanischer Fertigung
  • Unterstützung und Beratung bei der SLM-gerechten Konstruktion

Download

INFO 15/18: SYSTEM PItec 45N, Erweiterung des Fräsprogramms

  • 16 Schneidkanten zur Produktivitätssteigerung
  • Sehr stabil durch negative Grundgeometrie
  • Reduzierte Schwingungen und hohe Laufruhe durch Ungleichteilung

Download

INFO 14/18: SYSTEM ISO 90P, Erweiterung des Fräsprogramms

  • Schneidplatte mit Helix-Schneidkante und präzisem Schnitt
  • Sehr gutes Schnittverhalten
  • Geringe Kosten je Schneide

Download

INFO 13/18: SYSTEM ISO 00P, Erweiterung für 3D-Fräsen

  • Für Werkzeug- und Formenbau
  • Ergänzung zu Hochvorschubsystemen
  • Hohe Standzeiten

Download

INFO 11/18: SYSTEM 620 zum Plan- und Hochvorschubfräsen

  • Hohe Drehmomentübertragung durch großen Schaftdurchmesser
  • Sechs Schneiden zum Plan- und Eckfräsen oder zum Hochvorschubfräsen
  • Hartmetallschaft für gute Schwingungsdämpfung

Download

INFO 10/18: WERKZEUGE FÜR TORNOS MULTISWISS 6x16, 6x32 und 8x26

  • Flexible und erweiterbare Zerspanungsarbeiten
  • Erweiterung des modularen Halter-systems für Tornos MultiSwiss
  • Verwendung aller Schneidplatten des Systems Supermini Typ L105

Download

INFO 9/18: STECHSYSTEM 32T für beengte Platzverhältnisse

  • Für Langdreher und beengte Platzverhältniss
  • Hohe Wechselgenauigkeit durch zentrale Klemmschraube
  • Optimaler Spanfluss durch Entfall eines Spannelementes

Download

INFO 8/18: SYSTEM 64T, neue Kassetten

  • Sechsschneidige Stechplatte
  • Neue Kassettenhalter
  • Neue Beschichtungen

Download

INFO 7/18: POLYGONDREHEN, Herstellung unrunder Konturen

  • Kostengünstige Herstellung von Steckverzahnungen, Polygonen und anderen Formen
  • Für Außen- und Innenbearbeitung
  • Verfahren ist sehr gut für Serienprozesse geeignet

Download

INFO 6/18: NUTSTOSSSYSTEME N105 UND S117, Neue Geometrien und Innenkühlung

  • Neue und unterschiedliche Geometrien für konventionelles Stoßen und Stoßaggregate
  • Neue Beschichtung ermöglicht höhere Standzeiten
  • Universeller Einsatz und höhere Prozesssicherheit

Download

INFO 5/18: SYSTEME DDHM / DSFF, Bohrwerkzeuge für die HM-Zerspanung

  • Wirtschaftliche Bearbeitung von gesinterten Hartmetallen
  • Bohren ins Volle bis zu 10 x Durchmesser
  • Einsparung von langen Erodierprozessen

Download

INFO 4/18: SYSTEM DTM, Leichtbau-Planfräser

  • Geringer Energieaufwand durch Aluminium-Trägerwerkzeug
  • Schneidplatten mit unterschiedlichen Diamantschneidstoffen und Geometrien
  • Spindelschonend durch geringe Masse des Trägerwerkzeugs

Download

INFO 3/18: TANGENTIALFRÄSSYSTEME 406/409, neue Substrate

  • Größere Schneidstoffauswahl
  • Höhere Standzeiten 
  • Für die Zerspanung gezielter Werkstoffgruppen

Download

INFO 2/18: TANGENTIALFRÄSSYSTEM 610 mit sechsschneidiger Wendeschneidplatte

  • Weltweit einziger Scheibenfräser mit sechsschneidiger Wendeschneid-platte
  • Hohe Präzision und Oberflächengüte
  • Trägerwerkzeug durch Oberflächen-behandlung gegen Späneschlag geschützt

Download

INFO 1/18: TANGENTIALFRÄSSYSTEME 406/409, einstellbare Scheibenfräser

  • Einstellbare Nutbreite mit einfacher Verstellung
  • Reduziert Werkzeugträgerkosten
  • Bestückt mit Wendeschneidplatten Typ 406 oder 409

Download

2017

Neuheiten-Booklet 2017

Beinhaltet die Flyer 2/17 und 5 bis 22/17:

Werkzeugsystem zum Wälzschälen / Frässystem DA62 / Schneidplatte DA32 mit Diamantbestückung / Toodle-Schnelllaufspindeln für DS-Fräser / Gewindefräser DCG für M1 bis M2,5 / Schlichtfräser DS / VHM-Bohrwerkzeuge DD / Hochleistungs-Reibsystem DR / Präzisionsgesinterte Stechplatte S64T / Stechschwert mit Innenkühlung / Schneidplatte Typ 315, CBN-bestückt / Axial-Stechsystem 25A mit größerem Arbeitsbereich / Inneneinstechen mit den Systemen 209 und 216 / Erweiterung für das modulare System 960 / EG3/EG5 für Supermini, Mini und 312 / Zerspanen von fertig gesintertem Hartmetall / Gezielte Kühlung an der Schneide / Plan- und Eckfräser ETAtec 45P / Plan- und Eckfräser ZETAtec 90N

Download

INFO 22/17: Zerspanen von fertig gesintertem Hartmetall

Das Einbringen von Bohrungen, Stechen von Nuten, Drehen und Fräsen von Passungen und Konturen in gesintertes Hartmetall – ohne Vor- oder Nachbehandlung – ist mit den marktüblichen Werkzeugkonzepten nicht möglich. Für solche Anwendungen bieten CVD-D- bestückt Werkzeuge bemerkenswerte Vorteile. Ihre geometrisch bestimmten Schneiden werden den jeweiligen Zerspanungsaufgaben angepasst – von extrem scharf über verrundet, bis zu positiven und negativen Fasen.

Download

INFO 21/17: EG3/EG5 für Supermini, Mini und 312

Speziell schwer zerspanbare Werkstoffe stellen unter fertigungstechnischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten höchste Anforderungen an die Zerspanungswerkzeuge, ganz besonders bei Klein- und Kleinstteilen. Für diese Anwendungen – Werkzeuge der Produktreihe Supermini bearbeiten Bohrungen ab 0,2 mm Durchmesser – entwickelte HORN die Beschichtungen EG3 und EG5.

Download

INFO 20/17: Inneneinstechen mit System 209 und 216

Die neuen Stechsysteme sind für die Innenbearbeitung von Bohrungen mit Durchmessern ≥ 16 mm (System 209) und ≥ 20 mm (System 216) konzipiert. Bei Einfahrlängen bis 50 mm ist eine Einstechtiefe von max. 7,5 mm realisierbar. Wesentliche Bestanteile der beiden Systeme sind die Klemmhalter mit Innenkühlung und die zweischneidigen Wendeschneidplatten mit Schneidbreiten von 2 - 6 mm.

Download

INFO 19/17: Axial-Stechsystem 25A mit größerem Arbeitsbereich

Bei dem bewährten Axial-Stechsystem 25A in Kassettenausführung und mit Rundschäften erweitern neue Produkte die Einsatzmöglichkeiten. Erreichte das bisherige System mit den ein- oder zweischneidigen Wendeschneidplatten, Schneidbreiten von 2 bis 4 mm, ab einem Außendurchmesser von 15 mm eine Stechtiefe von bis zu 18 mm. So lassen sich mit den weiterentwickelten Kassetten- und Rundschaftausführungen Einstechdurchmesser von 50 bis 65 mm und von 65 bis 80mm bei Schneidbreiten von 3 und 4 mm realisieren.

Download

INFO 18/17: Hochleistungs- Reibsystem DR

Das patentierte Reibsystem DR mit seinen unbeschichteten oder beschichteten Reibschneiden bewährt sich seit Jahren bei Reibaufgaben mit Durchmessern von 11,9 bis 140,6 mm.

Um auch bei diesen hochpräzisen Werkzeugen kürzeste Lieferzeiten zu gewährleisten, werden die Anwender zur EMO darüber informiert, dass die gängigsten Reibschneiden jetzt ab Lager lieferbar sind: für H7-Bohrungen mit 12 – 50 mm Durchmesser in mm-Abstufungen, für Bohrungen von 52 bis 100 Durchmesser in elf weiteren Größen.

Download

INFO 17/17: Schlichtfräser DS

Mit den Vollhartmetallwerkzeugen der Fräserfamilie DS führt die Paul Horn GmbH Spitzenprodukte zum Bearbeiten von Kupfer, Graphit, Aluminium, Kunststoffen, faserverstärkten Kunststoffen, weichen und gehärteten Stählen sowie von Titan und Superlegierungen im Programm. Die Schaft-, Torus-, Vollradius-, Doppelradius-, Mehrschneiden- und Schruppfräser sind mit Schneidkreisdurchmessern von 2 -16 mm, Mikrofräser mit Durchmessern ≥ 0,2 mm, lieferbar.

Download

INFO 16/17: Gewindefräser DCG für M1 bis M2,5

Die Vollhartmetallfräser der Baureihe DCG haben sich seit Jahren beim Herstellen von Gewinden von M3 bis M12 bewährt. Da die einreihigen Fräser für verschiedene Steigungen eingesetzt werden können, ist eine hohe Einsatzflexibilität gewährleistet.

Zur EMO werden Neuentwicklungen dieser Baureihe vorgestellt.

Download

INFO 15/17: Toodle-Schnelllaufspindeln für DS-Fräser

Zur EMO Hannover präsentiert HORN die neu ins Programm aufgenommenen Schnelllaufspindeln von SFI Toodle. Mit dieser Programmerweiterung profitiert der Anwender nicht nur von den Vorteilen der weltweit bewährten Spindeln, sondern in besonderem Maße von der Kombination mit den Horn-Vollhartmetallfräsern der Baureihe DS. Mehr als 600 DS-Fräser mit Schneidkreisdurchmessern von 0,1 – 3 mm können mit vormontierter Toodle-Spindel innerhalb einer Woche geliefert werden.

Download

INFO 14/17: VHM-Bohrwerkzeuge DD

HORN erweitert sein Produktprogramm durch die neuen VHM Bohrwerkzeuge DD. Zwei Geometrievarianten in den Abmessungen von Durchmesser 4,0 mm bis 18,0 mm sind ab sofort katalogmäßig verfügbar.

Die Werkzeuge zeichnen sich durch die gewohnte HORNPräzision aus. Hohe Sorgfalt wird bei der Fertigung auf die Oberflächenqualität, die Genauigkeit der Anschliffgeometrie und die Schneidkantenpräparation gelegt.

Download

INFO 13/17: Programmerweiterung Plan- und Eckfräser

Die Aufsteckfräser ZETAtec 90N mit Schneidkreisdurchmessern von 50 bis 160 mm verfügen über fünf bis zehn Schneidplatten mit je sechs nutzbaren Schneidkanten. Ihre hohe Prozesssicherheit beim Schruppen wird durch die negative Grundgeometrie erreicht und der positive Spanwinkel sichert leichten Schnitt.

Download

INFO 12/17: Programmerweiterung Plan- und Eckfräser

Die Aufsteckfräser ETAtec 45P mit Schneidkreisdurchmessern von 50 bis 160 mm sind mit fünf bis zehn 7-schneidigen Schneidplatten bestückt. In Verbindung mit dem Anstellwinkel von 45° und der positiven Grundgeometrie entstehen geringe Schnittkräfte, die einen ruhigen Schnittverlauf bei hoher Produktivität sichern – ein wichtiger Anwendernutzen besonders bei leistungsschwächeren Maschinen und instabilen Aufspannsituationen.

Download

INFO 11/17: Gezielte Kühlung an der Schneide

HORN präsentiert das von Boehlerit erweiterte Produktportfolio für Drehbearbeitungen durch Klemmhalter mit Anschlüssen für eine innere Kühlmittelzufuhr. Die neuen Klemmhalter sind mit Kniehebel (ISO-P)- und Schraubspannsystemen (ISO-S) lieferbar.

Die neuen Klemmhalter mit Anschlüssen für innere Kühlmittelzufuhr von Boehlerit gibt es mit Kniehebelspannsystem (P) und Schraubspannsystem (S).

Download

INFO 10/17: Schneidplatte DA32 mit Diamantbestückung

Das bewährte Frässystem DA32 von HORN wird erstmals durch diamantbestückte Schneidplatten erweitert. In dieser Ausstattung bieten die Werkzeuge sehr gute Ergebnisse beim Eck-, Plan-, Tauch- oder Zirkularfräsen. Die hochpositive Geometrie der Schneidplatten sichert einen besonders weichen Schnitt. Werkstück und Werkzeug werden damit minimal belastet. Eine hohe Standzeit und eine nahezu gratfreie Bearbeitung, besonders bei langspanenden Werkstoffen, sind dadurch gewährleistet.

Download

INFO 9/17: Schneidplatte Typ 315, CBN-bestückt

Die neue Erweiterung des HORN-Stechsystems 315 zielt auf die Hartbearbeitung ab. Dabei sorgt die einschneidige, CBNbestückte Stechplatte in Verbindung mit den Werkzeug-trägern für eine hohe Steifigkeit. Der Plattensitz bietet eine große Auflagefläche, um den Schnittdruck in den Halter abzuleiten. Darüber hinaus bietet die zentrale Spannschaube einen maximalen Anzug der Stechplatte.

Download

INFO 8/17: Stechschwert mit Innenkühlung

Die neuen Stechschwerter sind für den universellen Einsatz bei kleineren Losgrößen konzipiert. Für diese Anwendungen stehen sechs Schwerter mit Schneidbreiten von 2,5/3 und 4 mm zur Verfügung. Je drei Schwerter sind 26 mm und 32 mm hoch. Ihre Auskraglänge ist universell einstellbar.

Download

INFO 7/17: S64T

Die Stechplatte S64T mit Spanformgeometrie ist eine Weiterentwicklung der zur AMB 2016 vorgestellten Platte S64T. Neben dem größeren Arbeitsbereich verfügt das sechsschneidige Präzisionswerkzeug über verschiedene Spanformgeometrien und die neue Beschichtung EG5. Dank dieser Beschichtung, in Verbindung mit dem Hartmetallsubstrat, lassen sich mit der neuen Stechplatte alle Stahlwerkstoffe bearbeiten.

Download

INFO 6/17: Werkzeugsysteme zum Wälzschälen

Zur hochproduktiven Herstellung von Innenverzahnungen, Steckverzahnungen und sonstigen Innenprofilen führt HORN Werkzeuge für das Wälzschälverfahren ein. Das Verfahren bietet mehrere Vorteile:

  • Deutlich kürzere Prozesszeiten im Vergleich zum Verzahnungsstoßen
  • Auf optimierten Dreh- Fräszentren einsetzbar
  • Kein Freistich am Verzahnungsende notwendig
  • Dreh- und Verzahnungsoperationen in einer Aufspannung umsetzbar

Download

INFO 5/17: Frässystem DA62

HORN hat das neue Frässystem DA62 für das Eck-, Plan- und Tauchfräsen entwickelt. Der Präzisionswerkzeughersteller setzt dabei auf eine neue präzisionsgesinterte sechsschneidige Wendeschneidplatte. Die Schneidplatte ist beidseitig verwendbar und besitzt auf jeder Seite jeweils drei Axial- und Radialschneiden. Ein großer Kernquerschnitt bei maximaler Schneidenlänge sind die Merkmale der in Trigon-form präzisionsgesinterten Schneidplatte.

Download

INFO 4/17: Werkzeugsysteme für die Aluminium-Radbearbeitung

Horn-Werkzeuge zum Bearbeiten von gegossenen oder geschmiedeten Aluminiumräder bieten eine hohe Prozesssicherheit und erzeugen eine hohe Oberflächengüte.

Die auf dem bewährten Einstech- und Längsdrehsystem 229 aufbauenden Werkzeuge sind mit Hartmetall und PKD-bestückten Schneidplatten lieferbar. Zusätzlich ergänzen das System S29F und ein umfangreiches ISO–Programm, beide ebenfalls auch in PKD-Ausführung erhältlich, das Portfolio.

Download

INFO 3/17: Mechanische Bearbeitungen von Rohren und Muffen für die Erdöl- und Gasindustrie

Erdöl ist einer der wichtigsten und meistverwendeten Rohstoffe überhaupt, insbesondere als Rohstoff in der  Chemieindustrie, als Treibstoff im Transport und als Brennstoff in der Wärmeerzeugung. Dank dem enormen Stellenwert des Erdöls bildet die Erdölindustrie den größten Wirtschaftszweig der Welt.

Download

INFO 2/17: Erweiterung für das modulare System 960

HORN erweitert das modulare System 960 für die Schnittstelle 845 um neue Stechkassetten für die Aufnahme der Schneidplatte S229. Die zweischneidige Stechplatte zum Ein- und Abstechen sowie zum Längs- und Konturdrehen ist mit verschiedenen Spanformgeometrien und Substraten lagerhaltig. Die maximale Stechtiefe der Kassette beträgt 25 mm, bei einem Bearbeitungsdurchmesser von 68 mm. Verfügbar sind Stechbreiten von 3 mm bis 6 mm. Alle Stechkassetten sind mit innerer Kühlmittelzufuhr ausgestattet. Die Kühlung erfolgt durch den Spannfinger sowie durch die Unterstützung.

Download

INFO 1/17: Innengekühlte Schneidplatten zum Ein- und Abstechen

Die einschneidige Schneidplatte S100 und die zweischneidige Schneidplatte S224 von HORN sind mit innerer Kühlmittelzufuhr durch die Schneidplatte erhältlich. Der konzentrierte Kühlmittelstrahl wirkt direkt an der Schnittzone und sichert so optimale Zerspanungsbedingungen an der Wirkstelle. Die trichterförmige Düsenform erzeugt einen Kühlmittelstrahl, der aktiv die Spanformung unterstützt und damit die Gefahr eines Spänestaus verringert. Des Weiteren vermindert diese Art der  Innenkühlung weitgehend die Bildung von Aufbauschneiden und Ausbrüchen an der Schneidkante.

Download