Verstellbares
Gewindeschneideisen
Typ MSE


Montageanleitung

You are here:Home  Products  Technical instructions  Instructions  Modular threading die

Assembly instructions for modular threading die Type MSE

Link für Mobilgeräte

Das Montageprinzip gilt für alle Gewindegrößen und Schneidenzahlen.

 

  • Zuerst den Anlagering in den Einstich des Trägerkörpers einbauen, Löcher und Dehnschlitz ausrichten.
  • Nachdem der Anlagering in das Schneideisen eingebaut wurde, kommen die Schrauben und Klemmkeile in die Nuten. Hier ist die Reihenfolge beliebig, die Keile sollten 2 bis 3 mm herausstehen.

Nach der Montage von Trägerkörper und Klemmkeilen können die Schneidplatten eingesetzt werden.

Hierbei muss die Nummerierung der Schneidplatten mit der des Plattensitzes übereinstimmen. Die erste Ziffer steht für den Plattensitz, die zweite für die Anzahl der Schneiden in dem Satz.

Z. B. beginnt man mit der Nummer 1/7 im Plattensitz 1. Dann Nummer 2/7 im Plattensitz 2 u.s.w.

Mit leichtem Druck auf die Spannschraube lässt sich der Anlagering plan auf die Anlagefläche drücken.

Die Anschnittfase muss immer außen liegen!

Schneidplatte mit leichtem Druck in den Sitz schieben, bis sie am Anlagering anliegt.

Die Spannschraube zunächst mit 1 Nm anziehen und auf diese Weise alle Schneiden einbauen.

Anschließend alle Schrauben mit 2,5 Nm anziehen.

Den komplett montierten Trägerkörper nun mit dem Haltering verschrauben:

  1. Die Halteschraube (Rückseite) einschrauben
  2. Trägerkörper und Haltering miteinander ausrichten
  3. Halteschraube mit 4 Nm anziehen
  4. Fixierschrauben auf der Vorderseite eindrehen (ohne Anzug)
  5. Einstellschraube eindrehen und Schneideisen mit maßhaltigem Werkstück einstellen, bis es sich ohne Spiel ein- und ausdrehen lässt
  6. Nun die Fixierschrauben mit 4 Nm anziehen
  7. Gegebenenfalls Einstellung wiederholen (Fixierschrauben öffnen, Einstellschraube so lange verstellen, bis Werkstück lehrenhaltig ist, Fixierschrauben dann wieder anziehen)

 

 

Demontage:

  1. Fixierschrauben herausdrehen und Einstellschraube lösen
  2. Halteschraube herausdrehen und Haltering abnehmen
  3. Die Spannschrauben 2 bis 3 Umdrehungen herausdrehen
  4. Auf den jeweiligen Schraubenkopf einen leichten Schlag geben,
    um die Selbsthemmung des Klemmkeils zu lösen
  5. Nun können alle Elemente demontiert werden

 

Bei Neubestückung bitte alle Teile gründlich reinigen!