Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wollen wir unser Unternehmen verstärken und suchen Sie für folgende attraktive Aufgabe als

Zoll- und Exportkontrollbeauftragte/-r

(Job-ID: 66/2018)

Wir sind weltweit einer der führenden Hersteller von Hartmetallwerkzeugen für die Nutenbearbeitung mit dem Firmenhauptsitz in der Universitätsstadt Tübingen. Kreativität und die Integration von Zukunftstechnologien in Verbindung mit unserer hochmotivierten Belegschaft bilden die Eckpfeiler unserer positiven Entwicklung.

Ihre Aufgaben:

  • Tarifierung der Waren, Prüfung auf Genehmigungs­pflicht und Dual-Use-Eigenschaften, Stammdaten­pflege im ERP-System
  • Überwachen und Beantragung von Genehmigungen und Zertifikaten im Bereich des Zolls und der Exportkontrolle
  • Aufbau und Dokumentieren eines unternehmensweiten Zoll- und Exportkontrollsystems und Vorgaben zur Entwicklung neuer und bestehender Zollprozesse geben, unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage
  • Sicherstellung zollrechtlicher Verfahren und Bewilligungen
  • Verantwortung für die zollrechtliche Ursprungs- bzw. Präferenz­kalkulation, einschließlich Überwachung und Einholung der Lieferanten­erklärungen
  • Zoll- und Ausfuhrabwicklung inkl. Erstellung der zugehörigen Dokumente
  • Erstellen der innergemeinschaftlichen Handelsstatistik (Intrastat)
  • Zentraler Ansprechpartner für interne und externe Partner

Unsere Anforderungen:

  • Ausbildung zum/r Speditionskaufmann/-frau, Kaufmann/- frau im Groß- und Außenhandel oder vergleichbare kaufmännische Berufsausbildung
  • Idealerweise Weiterbildung zur Fachkraft für Zoll und Außenwirtschaft
  • Einschlägige Berufserfahrung auf dem Gebiet Zoll-, Außenwirtschafts- und Exportkontrollrecht
  • Gute SAP- und MS-Office-Kenntnisse
  • Fachanwendungen (z.B. ATLAS BEX)
  • Freude im Umgang mit Menschen und am Vermitteln von Fertigkeiten und Wissen
  • Weiterbildungsinteresse, Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit und Loyalität
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

Ein moderner und sicherer Arbeitsplatz in einem angenehmen und kollegialen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen, eine der Aufgabe angemessene Entlohnung sowie diverse Sozialleistungen sind unser Angebot an Sie.

Sind Sie Interessiert? Dann nutzen Sie Ihre Chance und senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an unsere Personalabteilung. Wir freuen uns auf Sie.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Karriereportal. Zur besseren Zuordnung geben Sie bitte in der Job-ID die Stelle an, auf die Sie sich bewerben!

(Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen in Papierform nach Beendigung des Bewerbungsprozesses nicht an Sie zurück senden. Bitte schicken Sie uns keine Originale, sondern nur Kopien zu.)

 

Zur Online-Bewerbung >>>

HARTMETALL-WERKZEUGFABRIK
PAUL HORN GMBH

Postfach 1720 – Unter dem Holz 33-35
72007 Tübingen
Telefon ++49-7071-7004-0
Telefax ++49-7071-72893