Hochharte Schneidstoffe

Monokristalliner Diamant (MKD), Polykristalliner Diamant (PKD), CVD-D-Diamant, Kubisches Bornitrid (CBN)

Definition von hochharten Schneidstoffen

Definition von hochharten Schneidstoffen

Alle Schneidstoffe, die in der Härteskala über den Hartmetallen, Cermets und Schneidkeramiken angesiedelt sind.

Mehr erfahren
Anwendung hochharter Schneidstoffe

Anwendung hochharter Schneidstoffe

Die richtige Anwendung ist entscheidend, um das große Potential der CBN- und Diamantschneidstoffe  in der Fertigung optimal zu nutzen.

Mehr erfahren

CBN-bestückte Werkzeuge

Der Einsatz von leistungsfähigen CBN-bestückten Werkzeugen stellt für gehärtete Stähle eine wirtschaftliche Alternative zu konventionellen Werkzeugen dar. Sie erreichen durch ihre hohe Härte und Warmfestigkeit eine besonders hohe Standzeit und haben sich bei zahlreichen Anwendungen als Lösung etabliert.

PKD-/CVD-D-bestückte Werkzeuge

PKD und CVD-D-bestückte Werkzeuge haben im Bereich der modernen Zerspanungsindustrie eine besondere Bedeutung erlangt. Die überlegene Leistung erlangt der härteste Schneidstoff der Welt durch die Steigerung der Schnittgeschwindigkeit und Verschleißfestigkeit gegenüber herkömmlichen Schneidstoffen.

MKD-bestückte Werkzeuge

MKD-bestückte Werkzeuge sind prädestiniert für die Finish-Bearbeitung von Nichteisenmetallen und deren Legierungen, Edelmetallen wie Gold und Platin oder auch transparente und faserfreie Kunstoffe wie z.B. PA, PP, PMMA und PC.