System DS Trochoidalfräser


für die Stahlzerspanung

Sie sind hier:Startseite  Veranstaltungen  AMB 2016  System DS

System DS Trochoidalfräser für die Stahlzerspanung

Das HORN-Portfolio im Bereich der VHM-Fräser der Reihe DS wurde um Werkzeuge für die dynamische trochoidale Bearbeitung erweitert.

Die speziell ausgeführte Geometrie für trochoidale Fräszyklen sorgt für einen ruhigen Lauf auf Grund der ungleich geteilten und gedrallten Schneiden. Durch den reduzierten Eingriffswinkel beim Fräsen konnten die Werkzeuge mit einem extrem stabilen Kerndurchmesser und hoher Zähnezahl ausgeführt werden. Durch Spanbrecher, die versetzt in mitten der Schneide angeordnet sind, ist eine optimale Spanabfuhr, auch bei voller ap Zustellung gewährleistet.

Der Spanwinkel sowie die spezielle Spanraumform, sorgen für einen weichen Schnitt. In Kombination mit der Hochleistungsbeschichtung sind die Fräser für ein weites Spektrum der in der Nass- und Trockenbearbeitung von Stählen geeignet. Für das konventionelle Umsäumen empfiehlt es sich eine seitliche Zustellung ae von bis zu 20% vom Nenndurchmesser zu wählen.

Beim dynamischen Fräsen liegt der Einsatzbereich zwischen 15% und 5% des Durchmessers, abgestimmt auf die Maschine und Bauteil.

Eintauchen über eine Helix oder eine Rampe mit bis zu drei Grad gewährleistet die extra ausgelegte Stirngeometrie trotz hoher Schneidenanzahl.

INFO 19/16: System DS